Grundeigenschaften und Anwendungsbereiche von Perlit

Grundeigenschaften und Anwendungsbereiche von Perlit

perlit-mineral_01Perlit ist ein vulkanisches Naturglas, das 70-75 % Siliziumdioxid SiO2 und 2-5 % Wasser Н20 enthält. Der Wassergehalt ist entscheidend für die spezifischen Eigenschaften dieses Minerals. Durch einen Aufheizprozess wird Perlitgestein expandiert. Es entsteht ein leichtes Granulat, das angesichts seiner besonderen Eigenschaften eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten bietet.

 

 

EIGENSCHAFTENperlit-mineral_02

  • geringes Schüttgewicht
  • hohe Luftporosität
  • äußerste Wasserspeicherfähigkeit
  • kornstabil
  • hitzebeständig (Brandschutzklasse A1)
  • wärmedämmend, schalldämmend
  • beständig gegen Feuchtigkeit
  • unverrottbar, ungeziefersicher
  • umweltfreundlich durch problemlose Wiederverwertung und Entsorgung

ANWENDUNG
Das Produkt kommt in einer Vielzahl von Einsatzbereichen zur Anwendung. Dazu gehören:

Baustoffindustrie
perlit-baustoffindurstrieEine klassische Anwendung findet Perlit als Schüttung in Decken- und Dachhohlräumen. Das lose Granulat wird zur Thermoisolierung, Schalldämmung und Höhenausgleich verwendet. Ferner kommt Perlit als Leichtzuschlag für Putz, Putzträger, Mörtel und Estriche zum Einsatz. Auf Perlit-Basis werden zahlreiche Wärmedämmprodukte (Perlitdämmplatten, Bauplatten) hergestellt.

 

 

Landwirtschaft und Gartenbau
perlit-landwirtschaftMit Erde vermischt, wirkt sich Perlit positiv auf den Boden aus – indem es vor zu starker Verdichtung schützt und damit die Luftdurchlässigkeit verbessert, Staunässe wird verhindert. Perlit dient der gleichmäßigen Verteilung der Wurzelstruktur um das Pflanzenmaterial. Es schützt die Wurzeln vor Frost und Überhitzung. Perlit hat sich aber auch ohne Erde als Anzuchtsubstrat für Pflanzen bewährt.

 

 

Perlit-Filterhilfsmittel für chemische, pharmazeutische und Lebensmittelindustrie
perlit-lebensmittelindurstriePerlit ist das gebräuchlichste Filterhilfsmittel, das allen Anforderungen entspricht. Es zeichnet sich gegenüber anderen Filterstoffen durch ökologische und gesundheitliche Unbedenklichkeit aus: Filterperlit besitzt einen neutralen pH-Wert zwischen 6,5 und 7,5, ist chemisch inaktiv, sehr stabil und fast unlöslich. Darüber hinaus zeichnet es sich durch Geschmacks-, Duft- und Farbneutralität aus. Filterperlit findet in unterschiedlichen Bereichen wie der chemischen, pharmazeutischen oder der Lebensmittelindustrie Verwendung, ist zum Beispiel das gebräuchlichste Filtermaterial bei der Klärung von Apfelsaftkonzentrat sowie beim Brauen von Bier und bei der Produktion von Speiseöl und verschiedener Erfrischungsgetränken. Seine Verwendbarkeit ist ebenso in der Abwasseraufbereitung, Filterung von chemischen und pharmazeutischen Produkten mehrmals bewährt.

 

Tiefkühl-Isolierung mit Perlit
perlit-tiefkuehlisolierungPerlit wird durch seine einzigartigen Eigenschaften als Material zur Isolierung von Behältern eingesetzt, in denen extrem kalte Gase in flüssigem Zustand gelagert oder transportiert werden können. So wird Perlit in der Schifffahrt beim Bau von Flüssiggastankern zur Tankisolierung sowie in der Kältetechnik als Füllung von Kühlboxen bei Luftzerlegungsanlagen verwendet.

 

 

Perlit in der Metallurgie
perlit-metallurgiePerlit wird bei Gießen von Eisen und Stahl zur die Isolierung des Schmelzspiegels in den Gießpfannen, Kokillen und Gießformen verwendet. Das expandierte Perlit mit der Korngröße bis zu 5 mm wird in Papier- oder Polypropylen-Säcken auf den Schmelzspiegel geworfen. Bei Kontakt mit der Metallschmelze platzt der Sack und brennt ab, das expandierte Perlit wird dagegen über den Schmelzspiegel verstreut. Die entstandene Isolierschicht verhindert eine rasche Abkühlung der Metallschmelze. Beimischungen und Schlacke transformieren sich dabei in einem profitablen Teil, wodurch die Qualität des Basismetalls verbessert wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.